Networking – wen man so alles kennt…

Kontakte sind etwas sehr nützliches und ein unschätzbares Gut in praktisch jedem Geschäftszweig. Eigentlich hatte ich bisher immer gedacht, dass ICH sowas wie Networking nicht die Richtige bin, ich bin schliesslich nur Studentin und kenne keine wichtigen Manager oder Journalisten.

Aber kürzlich ist mir klar geworden: das brauche ich auch gar nicht! Als ich mal genauer darüber nachgedacht habe, habe ich gemerkt, wie viele Leute ich eigentlich kenne, die mir bei meiner Arbeit sehr nützlich sein können.

Angefangen bei meiner Mutter, die als Fotografin bereits die Fotos für unsere Website gemacht hat, über eine Kollegin, die gerade Ihre Ausbildung als Grafikerin beendet hat bis zu einem Vereinskollegen, der Marketingfachmann ist.

Deshalb möchte ich allen Network-Muffeln Mut machen: man muss nicht unbedingt die Bosse der UBS, von Siemens oder Nestlé kennen, es reicht für den Anfang auch bereits, wenn man weiss, wer im eigenen Umfeld besondere Stärken und Talente besitzt. Macht doch mal eine Liste von allen Bekannten und Freunden, die euch in den Sinn kommen und schreibt zu jeder Person deren besondere Stärken oder Hobbies auf. Ihr werdet erstaunt sein, was da alles zusammen kommt!🙂

3 responses to this post.

  1. Definitiv, und manchmal sind es nicht einmal die Talente Eurer Freunde und Bekannte, die Euch weiterbringen. Sondern „nur“ die guten Worte, die sie für Euch bei Dritten einlegen können.

    Wirklich, du hast so recht, das wird in der heutigen Zeit meist total vergessen oder schlimmer noch als unwichtig erachtet.

    Antworten

  2. Hallo Claudia,

    das Thema Networking gerät immer mehr zum „muss“ für den (scheinbaren) Erfolg.

    Der eine versteht darunter Kontaktesammeln in Xing, Twitter …der andere eine Anlaufstelle bei Problemen. Doch Beziehungen unter Menschen klappen langfristig nur, wenn sie auf Augenhöhe stattfinden und geben und nehmen sich in etwa die Balance halten.

    Und da kann jeder (auch eine „kleine“ Studentin) kreativen, menschlichen, freundlichen, angenehmen, inspirativen, wichtigen, aufmunternden…..Input geben.

    Schönes Weekend
    Andrea

    Antworten

  3. Posted by claudiawehrli on 24. Juli 2009 at 17:54

    Hallo Andrea

    Vielen Dank für Deinen Kommentar! Wie recht du hast, Beziehungen funktionieren nur, wenn beide etwas dafür tun.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Viele Grüsse

    Claudia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: